Verbundstudium

Ausbildung oder Studium? Beides!

Du hast demnächst dein Abitur in der Tasche und schwankst zwischen Ausbildung und Studium? Warum nicht beides kombinieren? Die VR-Bank Ostbayern-Mitte eG bietet dir die Chance auf ein duales Studium, das betriebswirtschaftliche Theorie und berufliche Praxis optimal miteinander verbindet.

Verbundstudium im Überblick

Kurz erklärt

Ein duales Studium ist eine Ausbildung in einem Unternehmen, verbunden mit einem Studium an einer staatlichen Hochschule. Unsere Verbundstudenten studieren in der Regel an den Hochschulen in Deggendorf oder Regensburg. Dort werden theoretische Grundlagen vermittelt, die als Arbeitsprozesse im Unternehmen angewendet und vertieft werden.
Nach viereinhalb Jahren erreichst Du so zwei vollwertige Abschlüsse: den Abschluss Bankkaufmann (m/w/d) (IHK) und den Titel Bachelor of Arts.
Anstelle des Berufsschulunterrichts nimmst du an einem Seminarprogramm unserer Akademie teil, das speziell auf Verbundstudenten zugeschnitten ist. In vier Seminarblöcken a zwei Wochen und ergänzenden E-Learning-Maßnahmen wirst du effizient auf die Bankpraxis sowie auf die IHK-Prüfung vorbereitet.  

Was spricht für ein duales Studium?

  • Verbindung von Theorie und Praxis: An der Hochschule erworbenes Wissen lässt sich im Betrieb direkt in der Praxis umsetzen. Umgekehrt helfen praktische Erfahrungen, das Theoriewissen besser zu verstehen und einzuordnen.
  • Vergütung: Ein eigenes Einkommen gewährt während des Studiums eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit.
  • Gute Karrierechancen: Dual Studierende erlangen parallel zwei Abschlüsse: einen IHK-Abschluss als Bankkaufmann (m/w/d) und einen akademischen Hochschulabschluss als Bachelor of Arts und haben damit als hochqualifizierter Fach- und Führungskräftenachwuchs beste Karrierechancen.

Wissenswertes im Überblick

Ausbildungsdauer 4,5 Jahre
Anforderung Freude am Umgang mit Menschen, Kundenorientierung, Teamgeist, Interesse an wirtschaftlichen Themen
Voraussetzung mind. (Fach-)Abitur
Ablauf Duale Ausbildung in den Filialen und zentralen Abteilungen der Bank sowie in den Hochschulen
Weiterbildung Überbetriebliche Schulungen in der Akademie der bayerischen Genossenschaften, interne Schulungen durch unsere Fachabteilungen sowie individuelle Förderung durch unser Patensystem
Vergütung

Deine Vergütung orientiert sich am Tarifvertrag der Genossenschaftsbanken.

1. Jahr: 1.288 Euro
2. Jahr: 1.334 Euro
3. Jahr: 1.398 Euro

Benefits - Flexible Arbeitszeit
- Langfristige Entwicklungsperspektive
- Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
- 30 Tage Jahresurlaub sowie bankspezifische Feiertage, Weihnachts- und
  Urlaubsgeld
- Work-Life-Balance

Wie ist es wirklich, bei den Volksbanken Raiffeisenbanken zu arbeiten? Das berichtet Leon in diesem Film.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: September 2021)