Dank für langjährige Treue und Engagement bei der VR-Bank Ostbayern-Mitte eG

 

Bei der VR-Bank Ostbayern-Mitte eG wurden kürzlich vier Mitarbeiter für Ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.


Harald Schneider, Teamleiter der Firmen- und Gewerbekundenberatung (Marktgebiet Straubing und Dingolfing), wurde für 20 Jahre bei der VR-Bank ausgezeichnet. Marion Weber, Leiterin des Beratungszentrums "Am Goldbach", sowie Sylvia Große, Assistenz der Firmenkundenberatung und Michael Gruber, Sachbearbeiter in der IT-Organisation, wurden für 30 Dienstjahre geehrt.
"Die langjährige Treue unserer Mitarbeiter sind von unschätzbarem Wert für unsere Bank", betonten die Vorstände Norbert Herten und Josef Wenninger. "Wir sind stolz darauf, solch engagierte Mitarbeiter in unserem Team zu haben und gratulieren ihnen herzlich zu ihrem Jubiläum."


Die Jubiläen sind ein Beleg für die Stärke und den Zusammenhalt in der VR-Bank Ostbayern-Mitte eG. Zusätzlich bot die Feierlichkeit einen schönen Rahmen, um die Berufswege der Mitarbeiter gebührend zu würdigen und ihre wertvollen Beiträge anzuerkennen.

 

v.l.: Josef Wenninger (Vorstand), Harald Schneider, Marion Weber (Leiterin des Beratungszentrums "Am Goldbach"), Stephan Hippchen (Betriebsratsvorsitzender), Michael Gruber, Matthias Pfliegl (Leiter Personalabteilung), Sylvia Große und Norbert Herten (Vorstand)

Jubiläumsfeier bei der VR-Bank Ostbayern-Mitte eG

Ehrung langjähriger Mitarbeiter

 

Die VR-Bank Ostbayern-Mitte eG feierte kürzlich Jubiläen mehrerer Mitarbeiterinnen. In einem feierlichen Rahmen würdigten Norbert Herten, Vorstand der Bank, und Stephan Hippchen, Betriebsratsvorsitzender, die langjährige Treue zur Bank und das erbrachte Engagement.

Zu den Geehrten zählt Heike Bernauer, die seit 10 Jahren als Individualkundenberaterin in der Hauptgeschäftsstelle Straubing, Ludwigsplatz. tätig ist.
Christine Retzer, tätig in der Hausverwaltung, blickt auf 30 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück.
Jutta Kopka wurde für 40 Jahre Dienstzeit ausgezeichnet. Seit ihrem Eintritt ist sie in der Abteilung Rechnungswesen tätig.

Neben den drei Jubilarinnen wurden auch zwei Mitarbeiterinnen geehrt, die in den Ruhestand oder in die Passivphase der Altersteilzeit eintreten. Petra Ertl, die seit 1982 für die Bank tätig ist, war zuletzt in der Hausverwaltung beschäftigt. Sie befindet sich seit Mai 2024 in der Passivphase. Ruth Obtmeier, die seit 1985 bei der VR-Bank beschäftigt ist und zuletzt in der Innenrevision tätig war, wurde in den Ruhestand verabschiedet.

 

„Wir danken allen Jubilarinnen und den in den Ruhestand gehenden Mitarbeiterinnen für ihre Treue“, so Norbert Herten. Die VR-Bank Ostbayern-Mitte eG freut sich auf die weitere Zusammenarbeit und wünscht den ausscheidenden Kolleginnen alles Gute für ihren wohlverdienten Ruhestand.

v.l.: Heike Bernauer, Stephan Hippchen (Betriebsratsvorsitzender), Christine Retzer, Ruth Obtmeier, Norbert Herten (Vorstand), Jutta Kopka, Petra Ertl